Schulregeln

Für ein friedliches Miteinander

Miteinander

 

  • Ich gehe respektvoll mit meinen Mitmenschen um.
  • Stopp heißt sofort Stopp.
  • Meine Hände und Füße bleiben bei mir.

Schulhaus

  • Ich gehe sorgfältig mit Schulmaterialien um.

Eigentum anderer

  • Ich gehe sorgfältig mit Schulmaterialien und dem Eigentum anderer um.

Schulhof

  • Ich darf nur mit Erlaubnis das Schulgebäude /die Schulgrenze verlassen.

Toilette

  • Ich halte die Toiletten sauber!

Verstoß gegen die Schulregeln

Das Einhalten der Schulregeln ist uns wichtig. Deshalb hat ein Verstoß gegen sie auch Konsequenzen.

  Wenn ich gegen eine Schulregel verstoße, hat dies für mich diese möglichen Folgen:

  • Ich werde ermahnt und an die Regel erinnert.
  • Ich nehme am Streitschlichtungsprogramm „Erste Hilfe im Streit“ teil.
  • Ich hole die Zeit, die ich durch Verspätung, Trödeln oder Unaufmerksamkeit verloren habe, nach.
  • Ich schreibe die Regel ab, gegen die ich verstoßen habe.
  • Ich schreibe auf ein Trainingsblatt, was passiert ist, welche Folgen mein Verhalten hatte und was ich ändern möchte.
  • Ich muss zu unserer Schulleiterin gehen und mit ihr ein Gespräch über die Notwendigkeit der Schulregeln und über meinen Regelverstoß führen.
  • Ich darf in der Pause nicht auf dem Schulhof spielen.
  • Meine Eltern werden bei schwerwiegenden Vorfällen oder bei wiederholten Regelverstößen informiert. Es kann auch sein, dass ich zusammen mit meinen Eltern zu einem Gespräch in die Schule kommen muss.
  • Ich werde von einer schönen Veranstaltung ausgeschlossen, wenn mein Verstoß besonders schwerwiegend war oder schon mehrmals vorgekommen ist.

Folgendes gilt immer:.

  • Ich trage Verantwortung für mein Handeln.
  • Ich sage die Wahrheit
  • Ich mache den Schaden wieder gut (sauber machen, Dinge wieder beschaffen, …).
  • Wenn es angebracht ist, entschuldige ich mich.
Copyright © GGS Herrenshoff | Impressum| Datenschutzerklärung